Im Zusammenhang mit dem Projekt „Bewegt ins Alter 2.0“ wird allen Interessierten die Möglichkeit geboten, eine Senioren Übungsleiter-Ausbildung zu absolvieren. Diese befähigt die TeilnehmerInnen im Seniorensport
als KursleiterIn tätig zu sein.


Nur mit Bewegung ist es möglich, im Alter fit und mobil zu bleiben. Mit einem spezifischen Training wird Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer aufrechterhalten. Eine besondere Koordinationsschulung dient als Sturzprophylaxe
und erleichtert die Bewältigung täglicher Hindernisse. Sportliche Betätigung bringt zusätzlich geistige Fitness, soziale Kontakte und Freude in den Alltag.

 

Termine: 26.-28. April 2019/10.-12. Mai 2019/25. Mai 2019 Prüfungstermin
Zielgruppe: Personen mit und ohne Vorbildung, die Interesse am Seniorensport haben
Inhalte: Theorie (Trainingslehre, Erste Hilfe, Anatomie, Methodik/Didaktik) und viele praktische Einheiten (Gleichgewichtsschulung – Sturzprophylaxe, Sesselgymnastik, Verbesserung der Kraft und Koordination,…)
Kosten: kostenlos für ProjektteilnehmerInnen

HIER finden Sie genauere Informationen.

Anmeldung bei

Andreas Küng
a.kueng@sportunion-vlbg.at
0664 / 467 4674